Anmelden    

Grundwasserdargebot

Die interaktive Karte zeigt die Änderung des Grundwasserdargebots von Grundwasserkörpern unter dem Einfluss des Klimawandels  in Abhängigkeit von der gewählten Szenariokombination aus Zeitraum und Klimaszenario. Grundwasserkörper sind vom Grundsatz her die kleinste und für Bewirtschaftungszwecke nach den Vorgaben der EG-WRRL nicht mehr aufteilbare Bewirtschaftungseinheit. Die Metropolregion beinhaltet ganz oder teilweise 64 Grundwasserkörper. Das Grundwasserdargebot eines Grundwasserkörpers ist definiert als Grundwasserneubildung aus Niederschlag, berechnet mit der Methode GROWA05 des LBEG in m³/a. Ein Klick in die Karte liefert kurze Detailinformationen zum Grundwasserkörper.

Bedienungshinweis: In der Menüleiste links neben der Karte können Sie zwischen verschiedenen Zeiträumen und Klimaszenarien umschalten. Informationen zu konkreten Flächen erhalten Sie auch über einen Mausklick in die Karte.

Textliche Darstellung der Ziele, der Methodik sowie der wichtigsten Ergebnisse (demnächst hier)

Legende


Zeitraum
2021 - 2050
2071 - 2100

Klimaszenario
trocken
durchschnittlich
feucht